Betriebliche Altersversorgung bei der Goetz & Weise GmbH

Die gesetzliche Rente wird im Alter nicht ausreichen um den Lebensstandard zu halten. Neben der Riester-Rente ist die betriebliche Altersversorgung eine staatlich geförderte Lösung um die Rentenlücke zu schließen.

Unter betrieblicher Altersversorgung versteht man Leistungen der Alters-, Invaliditäts- und Hinterbliebenenversorgung, die einem Arbeitnehmer aus Anlass des Arbeitsverhältnisses zugesagt werden.

Bereits im Januar 2002 ist eine entscheidende Gesetzesänderung in Kraft getreten. Seither hat jeder Beschäftigte grundsätzlich das Recht einen Teil seines Lohns oder Gehalts in eine betriebliche Altersversorgung zu investieren, die sogenannte Entgeltumwandlung. Bei einer Entgeltumwandlung verzichtet der Arbeitnehmer auf einen Teil seines Bruttogehalts um dafür später eine Betriebsrente zu erhalten.

Im Dezember des vergangenen Jahres wurden die Mitarbeiter der Goetz & Weise GmbH von der Swiss Life Versicherung Nürnberg im Hause Rathsbergstraße 17 über dieses wichtige Thema informiert.

Kommentare sind geschlossen.