Datenschutzerklärung

Die Sicherheit Ihrer Daten nimmt bei der Götz & Weise GmbH einen hohen Stellenwert ein. Daher haben wir uns den Schutz Ihrer Privatsphäre zu einer unserer wichtigsten Aufgaben gemacht und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere Datenschutzgrundverordnung (DGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Telemediengesetzes (TMG).

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Datenschutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Die Erklärung zum Datenschutz gilt nur für diese Website. Sie trifft nicht zu für Websites, auf die diese Website verlinkt. Da sich gesetzliche Bestimmungen und der Geschäftsverkehr im Allgemeinen verändern, behalten wir uns vor diese Datenschutzhinweise jederzeit zu ergänzen oder zu ändern.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen ist die Götz & Weise GmbH, Rathsbergstraße 17, D-90411 Nürnberg.

Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Wenn Sie unsere Website besuchen ohne eine Übersetzungsanfrage oder eine Bewerbung zu übersenden, können Sie dies grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität tun. Wie bei jeder Website erhebt und speichert unser Server automatisch und temporär folgende Angaben in den Server-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem des anfregenden Rechners
  • Dateianfrage des Rechners
  • den http-Antwort-Code
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL)
  • IP-Adresse des angefragten Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Sofern Sie uns eine Übersetzungsanfrage oder eine Bewerbung übersenden, verwenden wir die übermittelten Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur Prüfung Ihrer Bewerbung. Ihre Daten werden nur von unseren zuständigen Mitarbeitern bearbeitet und nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Wenn Sie sich bei uns bewerben wollen, verbinden Sie damit die Hoffnung, eine unserer ausgeschriebenen Stellen besetzen zu können. Alternativ bewerben Sie sich initiativ mit der Hoffnung, daß wir Ihnen weiter helfen können.

Damit wir im Sinne Ihrer Hoffnung für Sie tätig werden können, müssen Sie uns Information über sich überlassen. Diese Information müssen wir erheben, speichern und verarbeiten dürfen.

Dazu brauchen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und Ihrer Anfragen genutzt.

Diese Einwilligung können Sie uns jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen und den Inhalt und den Umfang der Einwilligung einsehen.

Im Falle eines Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

Kommentare sind geschlossen.