Risikobeurteilung – notwendiges Übel?

Die Gefahrenanalyse / Risikobeurteilung ist der wichtigste Schritt zur CE-Zertifizierung. Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG verpflichtet den Maschinenhersteller, eine Risikobeurteilung vorzunehmen, um eine ordnungsgemäße Markteinführung der Maschine / Anlage innerhalb der Europäischen Union sicherzustellen.

Mit Hilfe von Normen werden Gefahrenstellen identifiziert und tabellarisch in der Risikobeurteilung dokumentiert. Die Gefährdungskategorie wird ermittelt und Schutzmaßnahmen für die Abwendung der ermittelten Gefahren werden empfohlen, um das Restrisiko der Maschine / Anlage zu minimieren.

Was können wir für Sie tun?

  • Risikobeurteilung und -einschätzung
  • Empfehlungen von Anwendungsmaßnahmen
  • Überarbeitung Ihrer technischen Dokumentation nach Umsetzung der Maßnahmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne informieren wir Sie ausführlich und beraten Sie in einem persönlichen Gespräch.

Kommentare sind geschlossen.