Softwaredokumentation bei Goetz & Weise

Mit der kürzlich herausgegebenen Norm für Softwaredokumentation ISO/IEC 26514:2008 „Informationstechnik – Software und System-Engineering – Anforderungen an Designer und Entwickler von Benutzerdokumentationen“ ist ein verbindliches und allgemein gültiges Dokument entstanden.

Ziel dieses Dokuments ist es, eine anwenderfreundliche Dokumentation für Software-Produkte zu erstellen, die nicht nur den ersten Eindruck eines Nutzers von einer Anwendung prägt, sondern auch die Hilfe der Programme bei der Bewältigung der Aufgaben deutlich hervorhebt. Somit ist eine hochwertige Softwaredokumentation ein wichtiger Bestandteil des Lebenszyklus einer Software.

In konkreten Anforderungen werden Kriterien genannt, die es ermöglichen, eine Softwaredokumentation zielgruppenspezifisch zu entwickeln. Dies betrifft sowohl die Struktur und Navigation der Dokumentation, die sprachliche Ebene, als auch Aspekte der Darstellung und Gestaltung.

Die Goetz & Weise GmbH begrüßt diese Entwicklung und die damit verbundene Notwendigkeit, Softwareprodukten dokumentationstechnisch eine erhöhte Bedeutung beizumessen.

Kommentare sind geschlossen.